Amin Aichele kehrt in den Ring zurück

Er ist war einer der herausragenden Amateur Shooter in unserem Land. Deutscher Meister im Shooto, Deutscher Meister im Shooto Grappling und mit mehr als 20 Amateurkämpfen auch einer der erfahrensten. Die Rede ist von Amin „Aminari“ Aichele aus dem Reutlinger German Top Team. Und gerade, als alles so vielversprechend lief, wurde es plötzlich still um den jungen Athleten. Aber nicht, weil er keine Freude mehr am Kämpfen hatte, sondern einfach, weil Schule und Studium eben nun mal vorgehen. Und darauf hat sich der angehende Lehrer stark konzentriert in den vergangenen Jahren.

Natürlich blieb Amin dem Sport treu, trainierte unter anderem in Japan und Spanien fleißig weiter (auf dem Bild mit Leglock Legende Masakazu Imanari) und leitet als Luta Livre Braungurt schon seine erste eigene Grappling Gruppe in Ludwigsburg. Beim letzten Shooto Kings war er noch als Referee im Ring, aber genau das muss sich seiner Meinung nach ändern. Er bat darum, „beim nächsten Mal wieder als Kämpfer im Ring stehen zu dürfen“. Eine Bitte, der man gerne nachkommt, denn Amin ist ein rundum starker Fighter. Er hat keine großartigen Schwächen in seinem Game und kann von krachenden KOs alles bis hin zu blitzschnellen Submissions.

Amin wird als Lokalmatador die Fans und Zuschauer hinter sich haben, wenn er nach drei Jahren den Ringrost abschüttelt und selbst wieder aktiv ins Geschehen eingreift. Es sind derzeit gleich mehrere Gegner im Gespräch für das „Comeback“ des sympathischen Athleten, aber man darf sich sicher sein, dass er keine „sichere Bank“ von seinem Trainer und Matchmaker Peter Angerer ausgesucht bekommt. Es wird ein Gegner sein, der Amin alles abverlangt und ihm mit Sicherheit überlegen ist. „Nur so bringst Du das beste aus den Kämpfern heraus!“ ist ein Leitsatz im German Top Team.

Die Fans und Zuschauer dürfen sich also auf einen packenden und harten Kampf freuen! In den nächsten Tagen werden wir seinen Gegner und noch weitere Paarungen bekannt geben.

Tickets für das Event gibt es im Online-Shop des German Top Team oder ab Mitte April bei allen Kämpfern und deren Gyms.

SHOOTO KINGS VIII: „Samurai Spirit“

Samstag, 18.05.2019
Wittumhalle
Wittumstraße 37, Reutlingen
Door: 18 Uhr
Gong: 19 Uhr

Main Event

Professional Shooto Titelkampf -77,1 kg (5×5 Minuten)
Daniel Huchler (FightFever Bruchsal) vs. Selvin Ramcilovic (German Top Team)

Co-Main Event

Professional Shooto  Women -63,0 kg (3×5 Minuten)
Iryna Godynets (Shidokan Ukraine) vs. Judith Ruis (Budokeller Bonlanden)

Featured Fights

Professional Shooto -70,3 kg (3×5 Minuten)
tba vs. Sven Fortenbacher (German Top Team)

Professional Shooto -65,8 kg (3×5 Minuten)
tba vs. Amin Aichele (German Top Team)

Professional Shooto Women -50,0 kg (3×5 Minuten)
Bestare Kicaj (Team Nippon/Schweiz) vs. Tanja Angerer (A-Team Martial Arts)

Professional Shooto -77,1 kg (3×5 Minuten)
Oleg Bernc (Renzo Gracie Hamburg) vs. Jonathan Estedt (German Top Team)

Prelims

Finalkämpfe der 18. Shooto Europameisterschaften