Geschrieben am

Deine Chance für SHOOTO KINGS!

Shooto Germany startet in diesem Jahr endgültig durch! Vier lange und harte Jahre voller Arbeit machen diesen Schritt in diesem Jahr nun endlich möglich! Der sensationelle Erfolg der Amateurserie „Contenders“ zeigt auf, dass die Nachfrage nach Shooto immer weiter wächst. Mit „SHOOTO KINGS“ wird nun am 3. Mai auch endlich eine regelmäßige Serie für die Profi Shooter in unserem Land etabliert. Mit acht bis zehn Profikämpfen auf einer reinen Shooto Fightcard unter internationaler Beteiligung wird das Event am 3. Mai den Startschuss für diese neue Liga geben. Doch auch hier haben die Amateure eine Möglichkeit, sich für die Fightcard zu diesem Spektakel zu empfehlen.

Wie bereits beim letzten „Contenders“ in Reutlingen von Philipp Krebs – Präsident der German Shooto Commission – angekündigt, wird man den Finalteilnehmern von „Contenders“ die Option bieten, im Vorprogramm von „SHOOTO KINGS“ unter Amateurregeln zu kämpfen. Derzeit sind acht Amateurbegegnungen für die Veranstaltung am 3. Mai in der Metzinger Öschhalle geplant. Bisher sind Kämpfer des KS Gym München und Fight Club Radolfzell bei den Vorkämpfen am Start. Amateurkämpfer, welche nicht bei „Contenders“ gekämpft haben aber der Meinung sind, einen Starterplatz bei „SHOOTO KINGS“ in der Undercard verdient zu haben, melden sich bitte per E-Mail angerer@german-top-team.com direkt bei Veranstalter Peter Angerer und schicken ihre Daten zu:

Vorname, Name
Größe
Gewicht
Team
Amateurrekord im MMA/Shooto
Background im Kampfsport und Kampferfahrung

Bereits jetzt werden Paarungen für den 03. Mai gesetzt und je früher man sich meldet, desto größer ist die Chance auf die Fightcard für „SHOOTO KINGS“ zu kommen.