Geschrieben am

Simon Eberlein kämpft für Shooto Kings!

eberlein2 Shooto Kings bekommt weitere Verstärkung! Gestern wurden Gespräche mit dem Reutlinger Simon Eberlein, der für den Lions Cage Reutlingen kämpft, geführt. Nach seiner bitteren Niederlage gegen den Mannheimer Tobias Thiago Huber bei den „European Shidokan Open“ bat der Reutlinger um eine Chance, seine Niederlage wieder wett zu machen. Eberlein ist ein aufstrebender und sehr ehrgeiziger Kämpfer, der über ein hohes Potenzial verfügt. Natürlich kam Promoter Peter Angerer dem Wunsch des Reutlingers nach und bestätigte nun Eberleins Teilnahme bei der Debütveranstaltung von Shooto Kings im März 2014. „Simon hat ein großes Kämpferherz und verfügt über die notwendigen Skills, um im Profi Shooto zu bestehen. Warum sollten wir ihm Steine in den Weg legen, nur weil er jetzt einmal verloren hat?“ begründet Angerer die Verpflichtung von Eberlein.  Eines ist auf jeden Fall sicher: der Reutlinger verfügt über eine enorme Fanbase im Umkreis und wird auch für Shooto Kings die Massen wieder mobilisieren. Im März wird ihm die Möglichkeit gegeben seine Niederlage auszugleichen. Mit einem 1-1 Rekord im Profi Shooto wird er auf jeden Fall auf einen starken Gegner treffen, welcher ihm erneut alles abverlangen wird. Eberlein wird alles daran setzen, diesen Kampf zu gewinnen. Und so kann man sich in dieser Begegnung auf eine wahre Ringschlacht freuen!